Bundesverdienstkreuz am Bande

Dr. Clemens Prokop ist Träger des Bundesverdienstkreuz am Bande

Clemens Prokop, Träger des Bundesverdienstkreuz am Bande

Im Jahr 2012 wurde Clemens Prokop das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Prokop ist Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes sowie Direktor des Amtsgerichts. Mehr zu Clemens Prokop ...

Der Verdienstorden, so das Bundespräsidialamt, wird an: „Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel im sozialen und karitativen Bereich. Er ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht“.

<= zur Eingangseite

Ein Tip am Rande: Wer noch kein Bundesverdienstkreuz hat, kann sich für wenig Geld, zum Beispiel bei Ebay, eines erwerben. Freilich, bei den Gekauften wird man nicht in die offizielle Liste der Träger eingetragen. Aber wer prüft denn nach einer Verleihung, ob Träger des Bundesverdienstkreuzes als Person noch Kriterien entsprechen, welche ihnen bei der Verleihung zugeschrieben wurden?

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

 

Sepp Blatter, ebenfalls Bundesverdienstkreuz Träger

Der weltweit wohl bekannteste Sportfunktionär Josef Blatter »Sepp Blatter«, seinerzeit Präsident des Weltfußballverbands FIFA, bekam im Jahr 2006 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

 

Ein Staatsverbrechen

(Überarbeitet 2015)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LANDSHUT 30.11.2012: DLV-Präsident Prokop erhält Bundesverdienstkreuz

 

.